Schaf- und Ziegenzuchtverband Kärnten

Kärntner Brillenschafschau 2024 in Murau

Am 20. und 21. April 2024 findet im steirischen Murau das diesjährige internationale Kärntner Brillenschaf Züchtertreffen statt. Im Rahmen des Treffens findet am Samstag, dem 20. April 2024 eine bundesweite Kärntner Brillenschafschau statt! Wenn Sie Tiere für die Veranstaltung anmelden, melden Sie Ihre Tiere direkt über das SZ-Online Programm - Rubrik Vermarktung - Ausstellung an. Nicht vergessen, das Hackerl auf „öffentlich“ setzen! Alternativ können Sie das beiliegende Anmeldeformular verwenden.

Kärntner Brillenschaf wurde zur Nutztierrasse des Jahres 2024 gewählt!

Große Ehre für unsere traditionelle Schafrasse! In Österreich gibt es über 40 gefährdete Nutztierrassen in den verschiedensten Tierarten. Zur Nutztierrasse des Jahres wird jährlich ein Vertreter der Kategorie Kleintiere (Geflügel, Kaninchen, Hunde und Bienen) gekürt sowie eine Rasse der Kategorie Großtiere (Rind, Pferd, Schwein, Schaf und Ziege) vor den Vorhang geholt. Erstmals bei der Kategorie der Großtieren wurde die traditionelle heimische Schafrasse, das Kärntner Brillenschaf als Rasse des Jahres auserkoren, welches bundesweit als verantwortliche Zuchtorganisation vom Schaf- und Ziegenzuchtverband Kärnten betreut wird. Bei der Kategorie der Kleintiere wird der „Kurzhaarpinscher“, eine altösterreichische Landhunderasse der Öffentlichkeit präsentiert.

Terminaviso 2024

• 20. – 21. April 2024 – Internationales Kärntner Brillenschaf – Züchtertreffen/Schafschau in Murau - Steiermark • 13. Oktober 2024 – Bundesweite Zentralkörung und Versteigerung in St. Donat/Kärnten - Zollfeldhalle